Kräuterwanderung

Kräuterwanderung

«Zrugg zu da Wurzla»

Die grüne Kraft

Wir atmen um zu leben. Um zu atmen bedarf es der grünen Lungen der Erde welche uns Leben schenken. Es sind die Wälder, die Moore, die Pflanzen und Bäume.

Eine Welt im Fluss, voll Rhythmus, Tag und Nacht, Jahreszeiten, Wetterwechsel, Licht und Schatten – unser zu Hause, unsere Wurzeln.

Die Natur schenkt uns Fülle und Vielfalt. Wir können aus der Quelle des Lebens schöpfen. Pflanzen sind Nahrung, Heiler und Lehrer. Sie begegnen uns im Sein, über das Tor der Sinne. Gerne nehme ich euch mit, auf eine Reise in die Welt der Pflanzen, die uns mit Farben und Düften verwöhnt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Frühling 2024

Wir begegnen den Frühlingsboten: Schlüsselblume, Bärlauch, Gänseblümchen, Gundelrebe, Brennessel und tauchen ein in ihre entgiftende, entschlackende Wirkung. Sie bringen unseren erstarrten Körper nach dem kalten Winter wieder in Schwung, lösen das Alte, Vergängliche und bringen den Frühling, das Erwachen in unseren Körper, dass Neues entstehen kann.

Treffpunkt: stiveta dèarvas, Veia Granda 59 a, 7440 Andeer
Zeit: 14.00 Uhr – ca. 17.30 Uhr
Wann: 13. April
Kosten: 95.- CHF
Mitbringen: Gute Laune und was zu schreiben
Anmeldung: per Telefon oder Mail
079 715 00 16 / info@earvas.ch
Teilnehmer: mind. 5 Personen, max. 8
Parkieren: Auf dem grossen Parkplatz beim Heilbad, oder bei der Gemeinde im Dorfzentrum
Wetter und Kleidung: Bei starkem Regen wird der Kurs verschoben, dem Wetter angepasste Kleidung, gutes Schuhwerk

 
Weitere Daten:

Sommer 6. Juli / 17.August 2024

Auf Anfrage sind auch andere Tage möglich.

 

 

Kräuterwanderung 17. Juni 2023 – Holderzucker

Kräuterwanderung mit Cesandra Plangger und Wildtierbeobachtung mit Thomas Caduff, Herbst 2022 in Obermutten Film: Heiko Herrmann